Kontakt | Impressum | Sitemap    

 

  Navigation
Senftenberg aktuell
Bürgerservice
Veranstaltungen
Gebühren
Gemeindeeinrichtungen
Verordnungen
Gemeindezeitung
Politik und Verwaltung
Infrastruktur
Kultur
Tourismus
Nuhr Medical Center
Vereine / Institutionen
Links

  Tourismus
Besuchen Sie auch unsere Tourismus-Seite

  Partnerstädte
Besuchen Sie auch unsere Partnerstädte:

Senftenberg in der Niederlausitz
Zamberk in der Tschechischen Republik

  Zimmersuche

Gebühren

Heizkostenzuschuss

Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, sozial bedürftigen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2014/2015 in Höhe von € 120,-- zu gewähren.

 

Der Heizkostenzuschuss ist beim zuständigen Gemeindeamt am Hauptwohnsitz zu beantragen. Die Auszahlung erfolgt direkt durch das Amt der NÖ Landesregierung.

 

Den Heizkostenzuschuss sollen erhalten:

  • AusgleichszulagenbezieherInnen.
  • BezieherInnen einer Mindestpension nach § 293 ASVG BezieherInnen einer Leistung aus der Arbeitslosenversicherung, die als arbeitssuchend gemeldet sind und deren Arbeitslosengeld/Notstandshilfe den jeweiligen Ausgleichszulagenrichtsatz nicht übersteigt.
  • BezieherInnen von Kinderbetreuungsgeld, deren Familieneinkommen den jeweiligen Ausgleichszulagenrichtsatz nicht übersteigt oder Familien, die im Monat September 2006 oder danach die NÖ Familienhilfe beziehen.
  • Sonstige EinkommensbezieherInnen, deren Einkommen den jeweiligen Ausgleichszulagenrichtsatz nicht übersteigt.

Die Förderung ist für jeden Haushalt nur einmal möglich, auch wenn mehrere Anknüpfungspunkte, wie z.B. Arbeitslosenbezug und NÖ Kinderbetreuungszuschuss, vorliegen.

 

Die Anträge können bis spätestens 30. März 2016 samt den erforderlichen Nachweisen (Pensionsabschnitt oder entsprechender Kontoauszug, Bankverbindung, Sozialversicherungs-nummer, etc.) beim Gemeindeamt des Hauptwohnsitzes gestellt werden.

 

  antragsformularfrdennhkz2015_2016.pdf (89.23 KB)

  allgemeinerichtliniennhkz.pdf (77.25 KB)   

     
   

 


Richtlinien und Förderungen

Heizen / Energie

Die Marktgemeinde Senftenberg gewährt für die Anschaffung von Solaranlagen, Wärmepumpen- und Photovoltaikanlagen sowie für den Ankauf von Hackschnitzelheizungen, Pelletsanlagen und Stückholzkesel mit Pufferspeicher einen 5 %igen Zuschuss in Höhe von max. Euro 255,--, wenn alle Verordnungsrichtlinien erfüllt werden können.

Bei Vorlage Ihres formlosen schriftlichen Antrages können die Förderungen sofort ausbezahlt werden.


Lesen Sie mehr...

Gebühren und Abgaben

Bauamt

Campingplatz

Friedhof  

Tierhaltung

 

 



  Amtstafel
Offizieller Gemeindebesuch

Landtagspräsident Ing. Hans Penz zu Besuch in Senftenberg 

     

Bgm Josef Ott und der Gemeinderat der Marktgemeinde Senftenberg konnten Herrn Präsident des NÖ Landestages Ing. Hans Penz am 30. April 2015 in unserer Heimatgemeinde begrüßen.  



  Veranstaltungen
Veranstaltungen Jänner bis März 2016

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen !



  Heurigenkalender
Heurigenkalender 2015

Heurigenkalender

www.heurigenkalender.at

  Wetter